Vorstand2021 22Lions Club Bonn-Rhenobacum geht optimistisch mit neuem Vorstand in das nächste Lionsjahr

Der neu gewählte Vorstand trat zur Jahresmitte sein Amt an. Corona -bedingt war das vergangene Lionsjahr bei Wohltätigkeitsveranstaltungen und Clubaktivitäten eingeschränkt. Die meisten Vorstandsmitglieder stellten sich der Wiederwahl.

Michael F. Firmenich ist im Lionsjahr 2021/22 abermals Präsident, Sekretär ist wieder Hubertus Frieling, Clubmaster ist nochmals Stefan Raetz. Zur Vizepräsidentin wählte der Club Marlies Maruschke, das Amt des Schatzmeisters übernahm Hubertus Frieling.

37 Clubmitglieder freuen sich auf ein hoffentlich Corona - freies Lionsjahr, in dem wieder die Wohltätigkeitsveranstaltungen realisiert werden können: Konzert des Bonner Jugendsinfonieorchesters, Weihnachtsmarkt, Jazz Brunch, Rheinbach Classics.

Im Vordergrund stehen aktuell Hilfen bei den Flutopfern. In großer Dankbarkeit hat der Lions Club eine Spende eines befreundeten Clubs in Heidelberg entgegen genommen. Auch diese 5.000 € werden in enger Abstimmung mit den städtischen Koordinierungsstellen an bedürftige Familien weitergeleitet.

 

 

Bild. Hubertus Frieling
v.l.: Marlies Maruschke, Vizepräsidentin, Hubertus Frieling, Sekretär und
Schatzmeister, Stefan Raetz, Clubmaster, Michael F. Firmenich, Präsident.