IMG 1521Aktion „Ich bleibe dabei“
Bedeutung des Vereinssports wichtiger Tagesbegleiter

„Wir schlagen mit auf, denn Sport ist im Verein am schönsten. Mitglieder sind keine Selbstläufer. Jedes Mitglied erwartet eine gute Platzanlage, ein gutes Gemeinschaftsgefühl und gesunde Strukturen“, sagt der Vorsitzende des TC Rheinbach Uli Scherhag.

Der Club ist sich bewusst, dass in der schnelllebigen Zeit Trendsportarten, wie Klettern oder E-Sport, in den Köpfen der Kinder und Jugendlichen abgespeichert sind. Aber auch die Generation 50 plus ist für den Verein von großer Bedeutung. „Wir haben Ideen, aber wir brauchen auch Mitgestalter von außen, damit unser Verein mit dem breiten Tennisangebot auch in der Zukunft eine Adresse in der Sportgemeinschaft unserer Stadt Rheinbach bleiben kann“, so der TC Rheinbach Vorsitzende Uli Scherhag. Der TC gehört zu den mitgliederstärksten Vereinen in Rheinbach.

Mit der Aktion "Ich bleibe dabei", setzen der Kreissportbund Rhein-Sieg und der Stadtsportverband Rheinbach ein aktives Signal für die Mitgliedschaft im Verein.

Dreihundert Abgänge aus fast jeder Altersgruppe, nicht zuletzt aufgrund von Corona, verzeichnen die Rheinbacher Vereine. „Es gilt in der Öffentlichkeit ein deutliches Zeichen für eine Mitgliedschaft in einem Sportverein zu setzen. Besser wäre es noch einen Freund oder eine Freundin mit in den Verein zu bringen. Jeder der beim Sport oder in der Freizeit das Shirt „Ich bleibe dabei“ trägt, ist ein Botschafter für seinen Verein", erklären der Vizepräsident des Kreissportbundes Rhein-Sieg Karl-Heinz Carle sowie der stellv. Vorsitzende des Stadtsportverbandes Rheinbach Dieter Schmidt diese werbewirksame Aktion.