neuer VOorstandMitgliederversammlung bestätigt: Der SV Schwarz-Weiß Merzbach bleibt gut aufgestellt

Die Förderung von Familien, Schülern, Studenten und Azubis mit einer neuen Beitragsordnung, eine geringe Quote bei Vereinsaustritten sowie ein neuer Vereinsvorstand sorgen für positive Impulse bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Sportverein Schwarz-Weiß Merzbach 1933 e.V., die aufgrund der pandemischen Lage erstmalig hybrid abgehalten wurde.

 

Dank der vorausschauenden Planung des scheidenden Vereinsvorstands konnten alle Beteiligten ihre Ergebnisse für alle Mitglieder gut sicht- und hörbar vortragen. Der Geschäftsbericht der kommissarischen 1. Vorsitzenden Heike Thomm zeigte auf, dass die Corona-Krise nicht ganz spurlos am Verein vorübergegangen ist, „man der zukünftigen Entwicklung des Vereins aber weiterhin optimistisch entgegensieht“, so Heike Thomm. Das macht sie insbesondere an der neuen Beitragsordnung, dem neu zu wählendem Vorstand sowie den überschaubaren Corona-bedingten Vereinsaustritten fest. Eine besondere Freude war es für sie, als eine ihrer letzten Amtshandlungen Hans-Peter Kreische zum Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen. „'H.P.' setzt sich seit vielen Jahren mit 'Mann und Maschine' unermüdlich und zuverlässig für den SV Schwarz-Weiß Merzbach ein - ehrenamtlich", betont Heike Thomm in ihrer Dankesrede. Im Anschluss an alle Abteilungsberichte wurde mit großer Mehrheit der Anpassung der Beitragsordnung zugestimmt, dank der eine Mitgliedschaft im Merzbacher Verein vor allem für Familien, Schülern, Studenten und Azubis finanziell interessanter wird. Die Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen. Die Entlastung des Vorstands war daher die logische Konsequenz. Die Neuwahlen des Vorstandes führten zu folgendem Ergebnis: Neu ins Amt des 1. Vorsitzenden wurde Ralf-J. Barthel gewählt, die Stellvertretung übernimmt ab sofort Hanno Immenkötter. Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurden Markus Meyer als Geschäftsführer sowie Daniel Bourtscheidt als Kassenwart. Im Amt bestätigt wurden Julia Gruner als Pressewartin und Hanno Immenkötter als Sozialwart. Abschließend wurden noch die neu gewählten Abteilungsleitungen wie folgt bestätigt: Heike Thomm als Abteilungsleiterin Fußball, Frank Schneider als Abteilungsleiter Tennis, Thorsten Schmitt als Jugendleiter und Abteilungsleiter E-Sports, Matthias Weiß als Abteilungsleiter Badminton, Daniel Stein als Abteilungsleiter Headis/Tischtennis sowie Ulrike Immenkötter als Abteilungsleiterin Gymnastik. Der neue Vorsitzende Ralf-J. Barthel bedankte sich im Namen des alten und neuen Vorstands für das herausragende Engagement ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen Unterstützern. „Sie machen Vereinsleben überhaupt erst möglich!"

 

 

Foto v.l.n.r.: Hanno Immenkötter, Markus Meyer, Ralf-J. Barthel, Thorsten Schmitt, Daniel Bourtscheidt