120906728 3109482035841313 589809653806780312 oWettkampfteam Tomburg Boxing Rheinbach e.V hat nichts verlernt!

Am 3. Oktober 2020 ging es nach Monaten der Turnierfreien Zeit für einen Teil des Wettkampfkaders endlich wieder auf eine Veranstaltung.

 

Eingeladen hatte Salvatore Tiso zum Turnier Fighter oft he Year 2020. Ein aufwendiges Hygienekonzept und die konsequente Umsetzung desselbigen sorgten dafür das sich der Turnierstart um ca.1,5 Stunden nach hinten verschob. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch und alle angereisten Sportler (ca 300) waren grundsätzlich froh endlich wieder Ihren geliebten Sport ausführen zu können.

4 Mattenflächen und ein Hochring standen den Sportlern für eine Vielzahl an verschiedenen Disziplinen zur Verfügung. Die Kämpfer von Tomburg Boxing starteten also zum großen Teil nicht nur in Ihrer Stammklasse sondern auch in höheren Gewichtsklassen und auch Alterskategorien, einfach auch um diese Gelegenheit an diesem Tag zu nutzen.

Wie man es eigentlich nicht anders kennt waren alle auf den Punkt fit und vorbereitet und wuchsen zum Teil auch über sich hinaus.

Neele Schlotterbeck erkämpfte sich auf Ihrem ersten regulären Turnier gegen eine ältere und schwerere Gegnerin im Finale ein tollen 2.Platz.
Taylor Schmitz sicherte sich den 1.Platz in seiner Altersklasse und auch in der nächsthöheren Gewichtsklasse, damit war das gesteckte Ziel erreicht.
Mio Andric, zur Zeit zwischen zwei Gewichtsklassen stellte sich in der höheren Klasse in einer tollen Performanz dem Gegner und kämpfte auf Augenhöhe aber am Ende reichte es nicht ganz . Auf jeden Fall abgeliefert und Trainer Willi Zinken war zufrieden und stolz.
Edin Palislamovic startete nicht nur in seiner Klasse sondern auch in der nächsthöheren Altersklasse und lieferte ebenfalls in tollen Kämpfen auf den Punkt ab .Das bedeutete 2 mal Platz 1 am Schluss und da war nicht nur der Kämpfer stolz sondern auch die mitgereisten Eltern.
Ähnlich lief es auch bei Felice Karger ,die sich wie man es kennt mit unendlichem Willen sich durch Ihre Klasse kämpfte und auch die nächste Altersklasse für sich in Anspruch nahm. 2 mal Platz 1 am Schluss. Ein tolles Ergebnis.
Lars Leber sicherte sich Mangels Gegner in seiner Klasse einen 2.Platz in der höheren Gewichtsklasse war dann auch Kickboxen auf ganz hohem Niveau und die Kämpfer zollten sich gegenseitig Respekt am Ende des Kampfes.

Ein weiteres Highlight wurde dann zum Ende des Tages der Start im Teamkampf. Tomburg Boxing hatte sich erstmalig für diese Disziplin gemeldet und Felice, Edin und Taylor nominiert. Es ging gegen das Team von Studio One Oberhausen. Rein Optisch passten die Paarungen. 5 min Hexenkessel in dem ständig die Paarung wechselten und es wurde richtig hart. Die Oberhausener die zum Teil schon über Ringerfahrung verfügen schenkten den Tomburgern nichts aber alle 3 hielten dagegen und lieferten sich knallharte Schlagabtäusche. Es reichte am Ende nicht und der Sieg ging an ein tolles Oberhausener Team aber das gesamte Rheinbacher Team war stolz auf die drei die sich einer neuen Aufgabe gestellt haben und nicht zurückgewichen ist.

Am Ende bleibt zu sagen das es eine schöne gelungene Veranstaltung war . Danke an Salvatore Tiso für die Einladung und dieses Event. Wir kommen gerne wieder nach Arnsberg.

120792917 3109481212508062 5665995278877827248 o