Elternbeiträge für Kinderbetreuung sollen fairer und familienfreundlicher werden
SPD-Ziel bleibt Abschaffung beginnend bei Geringverdienern

Der Jugendhilfeausschuss des Kreistags hatte sich mit einer Anregung einer Familie aus Wachtberg zur Beitragssatzung für die Kinderbetreuung zu beschäftigen. „Die SPD-Fraktion begrüßt die Anregung, sie weist auf zwei bestehende Ungerechtigkeiten hin.

Weiterlesen: Elternbeiträge für Kinderbetreuung sollen fairer und familienfreundlicher werden

Radpendlerroute: Ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

Die geplante Radpendlerroute von Bornheim über Alfter bis Bonn ist aus SPD Sicht ein wesentliches klimaschutzfreundliches Verkehrsprojekt, um den Umstieg vom Auto aufs Rad für Pendler:innen in den drei Kommunen deutlich attraktiver zu gestalten.

Weiterlesen: Radpendlerroute: Ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

Ausbau der Bahnstrecke S23 mit möglichem Haltepunkt in Oberdrees

Bereits seit 15 Jahren kämpft der Oberdreeser Ratsherr und Ortsvorsteher, Kurt Brozio, für den Ausbau der Bahnstrecke S23 und den Haltepunkt Oberdrees. Obwohl noch kein konkretes Datum der Realisierung benannt wurde, freut sich Brozio, dass bereits im derzeitig gültigen Regionalplan für den Regierungsbezirk Köln, Teilabschnitt Bonn/Rhein-Sieg, ein Haltepunkt in Oberdrees vorgesehen ist.

Weiterlesen: Ausbau der Bahnstrecke S23 mit möglichem Haltepunkt in Oberdrees

KiTa-Gebühren werden für zwei Monate ausgesetzt

Der Kreisausschuss hat auf Basis der vorliegenden politischen Anträge beschlossen, die Gebühren für Kindertagesstätten und Kindetagespflege im Bereich des Kreisjugendamtes sowie die FOGS-Gruppen an den Förderschulen im Rhein-Sieg-Kreis für die Monate Juni und Juli nicht einzuziehen und zwar unabhängig von einer möglichen Kostenbeteiligung des Landes NRW.

Weiterlesen: KiTa-Gebühren werden für zwei Monate ausgesetzt

pflanzungCDU-Rheinbach pflanzt Baum in Ramershoven

Ortsvorsteher Thomas Bayer hat mit tatkräftiger Unterstützung des Stadtverbandes Rheinbach und dem Landesbetrieb Straßen-NRW einen neuen Baum entlang der Landstraße L 113 gepflanzt. Die Neupflanzung eines Baumes als Ersatz für einen kürzlich gefällten Baum hatte zuvor zu einer Anfrage bei der Stadtverwaltung durch mehrere Ratsfraktionen geführt.

Weiterlesen: CDU-Rheinbach pflanzt Baum in Ramershoven

SPD kritisiert fehlendes Zeichen für Toleranz und Respekt am IDAHOBIT

Die SPD-Kreistagsfraktion zeigt sich irritiert über das Verhalten von Landrat Schuster anlässlich des internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interphobie in der Sitzung des Kreisausschusses am 17. Mai.

Weiterlesen: SPD kritisiert fehlendes Zeichen für Toleranz und Respekt am IDAHOBIT

Seite 10 von 166