Öffentliche Diskussion mit Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius: "Sicher in die Zukunft!" am 1. Juni

Nicht zuletzt die COVID-19-Pandemie hat gezeigt, wie verletzlich die öffentliche Verfasstheit der Bundesrepublik Deutschland ist. Digitalisierung und Globalisierung verändern Arbeitswelt und Anforderungen an die Innenpolitik gleichermaßen.

Weiterlesen: Diskussion mit Boris Pistorius: "Sicher in die Zukunft!" am 1. Juni

Zero Waste City FreyaRheinbach soll „Zero-Waste-City“ werden

Unsere Erde erstickt an Müll. Jeder Bürger in Deutschland produzierte im Jahr 2019 im Durchschnitt die erschreckende Menge von 457 kg in einem Jahr allein bei den Haushaltsabfällen. Jeder noch so kleine Schritt ist zu begrüßen, der dazu beiträgt, unsere Umwelt von überflüssigem Abfall zu befreien.

Weiterlesen: Rheinbach soll „Zero-Waste-City“ werden

MdB Sebastian Hartmann für Erhalt der Telekom-Ausbildungsplätze

Troisdorf/Bonn, 27. Mai 2021 - Der SPD-Bundestagsabgeordnete für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann, hat sich in einem Brief an die Konzernleitung und den Aufsichtsrat der Deutschen Telekom für den Erhalt der Ausbildungsplätze und der Plätze für dual Studierende bei dem Bonner Konzern eingesetzt.

Weiterlesen: MdB Sebastian Hartmann für Erhalt der Telekom-Ausbildungsplätze

E BikeCDU-Rheinbach begrüßt neue E-Bike Station am Römerkanal

Unsere Heimatstadt geht einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung einer fahrradfreundlichen Stadt. Auf gemeinsame Initiative der Stadt und der RVK wurde bereits am Bahnhof ein E-Bike-Verleih eröffnet, der durch die Bevölkerung und Gäste der Stadt gut angenommen wird.

Weiterlesen: CDU-Rheinbach begrüßt neue E-Bike Station am Römerkanal

Facebook-Live „Häusliche Gewalt während Corona stark gestiegen – und was tun wir?“

In den Medien wurden in den vergangenen Wochen intensiv über die Zunahme der häuslichen Gewalt als Folge der Corona-Pandemie berichtet. So belegt eine Statistik des Landeskriminalamts, dass die Delikte in diesem Bereich im Jahr 2020 um 7,7% gestiegen sind. Die meisten Opfer waren weiblich. Allein in NRW sind 44 Menschen an den Folgen der häuslichen Gewalt gestorben, berichtete kürzlich eine lokale Zeitung.

Weiterlesen: Facebook-Live „Häusliche Gewalt während Corona stark gestiegen – und was tun wir?“

s23kleinSPD: Mehr Tempo beim S23-Ausbau durch Wasserstoff statt Elektrifizierung
SPD Ortsvereine aus S23-Anrainerkommunen und ihre Bundestagskandidatin Dr. Katja Stoppenbrink fordern innovatives Denken für die Voreifelbahn und einen schnelleren Umstieg auf erneuerbare Energien

Die S23 soll nach Ansicht der SPD Ortsvereine im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis und ihrer Bundestagskandidatin Dr. Katja Stoppenbrink möglichst bald auf Wasserstoffzüge umgerüstet werden und nicht erst 2033 aufwendig elektrifiziert werden.

Weiterlesen: SPD: Mehr Tempo beim S23-Ausbau durch Wasserstoff statt Elektrifizierung

Seite 9 von 166