Bee-Stopps im Rhein-Sieg-Kreis kommen!

Auf Antrag der SPD-Kreistagsfraktion hat sich der Umweltausschuss des Rhein-Sieg-Kreis dafür ausgesprochen, dass der Landrat in Gesprächen mit den Bürgermeister*innen im Kreis auf die Möglichkeiten von Bee-Stopps hinweist. Bei einer zukünftigen Anschaffung oder Umrüstung von Bushaltestellen sollen die Bürgermeister*innen darauf achten, dass diese statisch für eine Dachbegrünung geeignet sind. „Dachbegrünungen von Bushaltestellen, auch bekannt als Bee-Stopps, wollen wir vor allem im dicht besiedelten, urbanen Raum. Dass unser Antrag von der CDU begrüßt wurde, freut uns ausdrücklich“, erklärt der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Werner Albrecht aus Meckenheim. Die Antragstellerin Simone Löffel ergänzt: „Bee-Stopps und Dachbegrünungen von Bushaltestellen verbessern das Mikroklima und helfen beim Insektenschutz. Den Worten müssen jetzt auch Taten folgen!“