SPD und UWG danken der Stadtverwaltung, der Feuerwehr, den Rettungskräften und den Rheinbacher Bürgerinnen und Bürgern
Einsatz rund um die Uhr ohne jegliche Kommunikationsmöglichkeiten

Die Hochwasserkatastrophe, die am 14. Juli 2021 über uns hereingebrochen ist, ist beispiellos. Mit einem Schlag gab es keine Kommunikationsmöglichkeiten mehr und das Wasser wütete durch die Straßen der Kernstadt und der Ortschaften, riss Brücken und Fahrzeuge mit sich und richtete auch im Wald und auf den Feldern größte Schäden an.

Weiterlesen: SPD und UWG danken der Stadtverwaltung, der Feuerwehr, den Rettungskräften und den Rheinbacher...

Stoppenbrink Veranstaltung mit Rolf Mützenich am 3.8.2021.pdf Mozilla Firefox 28.07.2021 200408Rolf Mützenich zu Gast in Königswinter: Zur Zukunft der Innenstädte nach der Pandemie

Am Dienstag, 3. August 2021, ist der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag zu Gast in Königswinter. Dr. Rolf Mützenich MdB folgt damit einer Einladung von Dr. Katja Stoppenbrink, SPD-Direktkandidatin für den Wahlkreis Rhein-Sieg II, und der SPD Königswinter.

Weiterlesen: Rolf Mützenich zu Gast in Königswinter: Zur Zukunft der Innenstädte nach der Pandemie

Sebastian Hartmann, MdB: 5,3 Millionen Euro für Breitbandausbau im Rhein-Sieg-Kreis

Troisdorf - Der Bund unterstützt den Breitbandausbau in Gewerbebieten im Rhein-Sieg-Kreis mit 2.665.500 Euro. Das berichtet der SPD-Bundestagsabgeordnete für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann. Mit dem Geld werden unterversorgte Gewerbegebiete in Hennef, Niederkassel, Neunkirchen-Seelscheid, Windeck, Bornheim und Swisttal an das Glasfasernetz angeschlossen.

Weiterlesen: Sebastian Hartmann, MdB: 5,3 Millionen Euro für Breitbandausbau im Rhein-Sieg-Kreis

218935690 3850572131721171 7703056449702302700 n 001MdB Sebastian Hartmann in Rheinbach und Swisttal / Forderung nach besseren Warnungen und Finanzhilfen für Wiederaufbau

Troisdorf, 21. Juli 2021 - Der SPD-Bundestagsabgeordnete für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann, war erschüttert über das Ausmaß der Zerstörungen durch die Hochwasserkatastrophe. Nachdem die betroffenen Ortschaften in Rheinbach und Swisttal durch die Einsatzkräfte wieder freigegeben wurden, konnte sich Hartmann ein Bild von der Lage vor Ort machen und mit betroffenen Anwohnern sprechen.

Weiterlesen: Hartmann in Rheinbach und Swisttal / Forderung nach besseren Warnungen und Finanzhilfen für...

FB IMG 1626945187547Hilfe aus ganz Deutschland trifft in Hilfszentrum in der Palottikirche ein

Seit 18.07.2021 ist die Pallottikirche in Rheinbach zu einem Hilfszentrum umgebaut, um die Bevölkerung mit allem Notwendigen zu unterstützen. Die Idee für dieses Zentrum entstand nur 12 Stunden zuvor bei einem Treffen der Initiatoren Markus Pütz, Dorothee Götte, Adi Becker und Dr. Timo Wilhelm-Buchstab mit Dr. Norbert Röttgen, MdB und Alt-Bürgermeister Stefan Raetz.

Weiterlesen: Hilfe aus ganz Deutschland trifft in Hilfszentrum in der Palottikirche ein

Bezirksregierung bestätigt: Vergabe der Impf-IDs durch Landrat war rechtswidrig

Die Entscheidung der Bezirksregierung Köln zur Dienstaufsichtsbeschwerde der SPD-Kreistagsfraktion vom 16. April 2021 liegt vor. In zwei von vier Punkten bestätigt die Bezirksregierung die Haltung der SPD.

Weiterlesen: Bezirksregierung bestätigt: Vergabe der Impf-IDs durch Landrat war rechtswidrig

Seite 1 von 166