Täglich bis zu 400 Schnelltests am Schornbuschweg
- ein weiterer Ausbau der Testkapazitäten ist möglich

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen werden die Testkapazitäten deutlich ausgebaut. Am Gründonnerstag können sich bis zu 400 Personen, am Ostersamstag 350 Personen testen lassen.

Selbst an Ostersonntag stehen die Mitarbeiter*innen im Testzentrum zwischen 8 und 11 Uhr für einen Schnelltest zur Verfügung.

Das Resümee der ersten Woche ist sehr positiv: „Die Aufenthaltsdauer beträgt vom Betreten des Testzentrums bis zum Verlassen circa 10 Minuten. Das Ergebnis liegt den getesteten Personen nach einer viertel Stunde vor“, bestätigt Lars Prior vom Betreiber evation. „Erfreulich sind auch die positiven Rückmeldungen zu unserem Testkonzept, den kurzen Wartezeiten, die zügige Mitteilung zum Ergebnis und das freundliche Personal“.

„Ich bin sehr froh, dass die Bürger*innen das Testangebot so gut annehmen und damit für ihre eigene und die Sicherheit der Personen sorgen, mit denen sie Kontakt haben“, erklärt Bürgermeister Ludger Banken.

Derzeit werden im Testzentrum dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr zwei Teststrecken betrieben. Soweit die Nachfrage steigt, ist ein weiterer Ausbau machbar. Dann wären selbst ohne Ausweitung der Öffnungszeiten täglich bis zu 600 Testungen möglich.

Termine für die Bürgertestung sind ausschließlich unter www.schnelltest-rheinbach.de über das Internet zu buchen.