Rheinbacher UWG spendet 100 Euro für den Gedenkstein für ermordete Ukrainer im Stadtpark

Rheinbach. Eine provisorische Gedenktafel und ein Holzkreuz im Stadtpark am authentischen Hinrichtungsort erinnern derzeit an die Ermordung der drei minderjährigen ukrainischen Zwangsarbeiter, die am 26. Januar 1945 auf Geheiß des Rheinbacher NS-Bürgermeisters wegen eines geringfügigen Diebstahls erhängt wurden.

Weiterlesen: Rheinbacher UWG spendet 100 Euro für den Gedenkstein für ermordete Ukrainer im Stadtpark

SPD sagt Demokratiefeinden den Kampf an: Kreistagsfraktion stellt Anfrage zum Thema Extremismus

In einer Anfrage an die Kreisverwaltung thematisiert die SPD-Kreistagsfraktion extremistische Tendenzen im Rhein-Sieg-Kreis und fordert den Ausbau von Demokratiebildungsangeboten und Aussteigerprogrammen.

Weiterlesen: SPD sagt Demokratiefeinden den Kampf an

SPD will mehr Wohnungen im öffentlichen Eigentum
Folke große Deters hatte Antrag gestellt

In Rheinbach suchen viele Menschen vergeblich nach einer bezahlbaren Wohnung. Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der ehemalige NRW-Bauminister Michael Groschek (beide SPD) haben große Fördertöpfe für den Wohnungsbau bereit gestellt.

Weiterlesen: SPD will mehr Wohnungen im öffentlichen Eigentum

Wahlkampf-Endspurt mit Bettina Bähr-Losse MdB

Am Samstag, dem 16. September, wird ab 11:30 Uhr die SPD-Bundestagsabgeordnete und -kandidatin für den linksrheinischen Bereich des Rhein-Sieg-Kreises, Bettina Bähr-Losse, die Rheinbacher Sozialdemokraten bei der Abschlussmobilisierung für die Bundestagswahl unterstützen.

Weiterlesen: Wahlkampf-Endspurt mit Bettina Bähr-Losse MdB

Unter "Vorbehalt" Geld verschenkt
Bundesverkehrsministerium zahlt privaten Autobahnbetreibern zu viel Maut aus

Das Bundesverkehrsministerium hat nach Medienberichten den Betreibern von vier Autobahnteilstücken in öffentlich-privater Partnerschaft (ÖPP) mehr Maut bezahlt, als ihnen nach den Betreiberverträgen zusteht.

Weiterlesen: Unter "Vorbehalt" Geld verschenkt

Rheinbach wieder Standort einer Förderschule

Rheinbach soll Standort einer Förderschule bleiben. Dies beantragen die Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt

Weiterlesen: Rheinbach wieder Standort einer Förderschule

Seite 4 von 67

anzeige rheinbacher

monte mare Banner