Spielplatz Stauffenbergstraße steht vor der Fertigstellung

Die Ereignisse im Zuge der Zuwanderung vieler Flüchtlinge im Jahr 2016 zwangen auch die Stadt Rheinbach zum Handeln.

Eine große Herausforderung, der sich unsere Kommune stellen musste, war die Schaffung neuen Wohnraums. So wurde gemeinsam mit dem Partner „Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft für den Rhein-Sieg-Kreis mbH“ auf einem Teil des Geländes des Spielplatzes Stauffenbergstraße ein neues Zuhause für etwa 50 Menschen geschaffen.

Von Beginn bestand zwischen zahlreichen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, den politischen Entscheidungsträger und der Stadtverwaltung Konsens darüber, die Aufenthaltsqualität des Spielplatzes auch nach der, durch die Errichtung des neuen Wohnblocks zwingend erforderlichen Umgestaltung mindestens zu erhalten. Nicht zuletzt aufgrund des intensiven Austausches zwischen Stadtverwaltung und den interessierten Bürgerinnen und Bürgern ist dies gut gelungen und so wurde auch eine Schließung des Spielplatzes während der Umbauphase nicht erforderlich.

Das Wohnhaus und der Spielplatz stehen nun kurz vor der Fertigstellung. Die bestellten drei Spielgeräte wurden leider noch nicht geliefert. Gleichwohl lädt Bürgermeister Stefan Raetz und die Anwohnerinnen und Anwohner herzlich ein, sich am Donnerstag, den 21. September um 18:00 Uhr auf dem Spielplatz Stauffenbergstraße vor Ort einen Eindruck über die bevorstehende Fertigstellung des Wohnhauses und die Umgestaltung des Spielplatzes zu verschaffen.

anzeige rheinbacher

monte mare Banner